Innovationspreis Wellpappe 2016

Verleihung des Innovationspreises Wellpappe am 28. September 2016 auf dem Forum Wellpappe

 

 

Hinweis zum Webcast: Bitte aktualisieren Sie ggf. die Seite und / oder leeren Sie Ihren Cache.

 

 

Wellpappe verpackt alles – von der Zierpflanze bis zur Getränkedose. Die Wellpappenhersteller im VDW sorgen jeden Tag mit neuen Ideen für verbesserten Produktschutz, vereinfachte Logistikprozesse und attraktive Warenpräsentation. Die Verpackungen, die die Innovationskraft der Branche besonders anschaulich belegen, prämierte der VDW 2016 mit dem Innovationspreis Wellpappe. Die Preisverleihung fand in feierlichem Rahmen auf dem Forum Wellpappe 2016 am 28. September in Nürnberg statt.

 

<>Die Einsatzzwecke der Wellpappe sind vielseitig, darum wird der Innovationspreis Wellpappe in zwei Leistungsgruppen verliehen. In der Leistungsgruppe „Lagerung und Transport“ stehen die konstruktiven Eigenschaften und der Produktschutz im Vordergrund. Sind zum Beispiel die Polsterungen der Verpackung so geschickt angelegt, dass sie für zusätzliche Stabilität sorgen? Oder ist eine Verpackung für mehrere Produktgrößen kompatibel, so dass beim Kunden die logistischen Prozesse bis zum Versand optimiert werden können?

 

Die Marketingfunktionen von Verpackungen und Displays sowie deren verkaufsfördernde Eigenschaften stehen in der Leistungsgruppe „Absatzförderung“ im Fokus. Sind die Bedruckungsmöglichkeiten der Verpackung besonders geschickt ausgenutzt und wird damit der Markenauftritt der Kunden unterstützt? Ist ein Display auch unter konstruktiven Aspekten besonders aufmerksamkeitsstark und anwenderfreundlich?

 

Eine zehnköpfige Jury aus Marketing- und Handelsfachleuten, Wellpappenexperten sowie der Wissenschaft ermittelte die Gewinner des Innovationspreises Wellpappe auf Basis einer Punktevergabe Eine Übersicht der rund 75 Einreichungen zu dem Wettbewerb 2016 gibt es hier.

 

Drucken