27.03.2019 – Wellpappe Report 1/2019

Frische Lebensmittel per Mausklick

Trend-Food gut verpackt

 

Während Bücher, elektronische Geräte und andere Non-Food-Produkte sehr häufig im Internet bestellt werden, sind Online-Shopper bei der Bestellung von Lebensmitteln eher zurückhaltend. Aber: Die Zuwachszahlen sind erheblich. Nach Auskunft des Branchenverbandes bevh legte der gesamte E-Commerce 2018 um 11,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zu, das Segment E-Food sogar um 20,3 Prozent. Es sieht also so aus, als ob künftig häufiger Joghurt, Paprika und Co. bis an die Haustür geliefert werden.

Insbesondere neue Geschäftsmodelle wie Kochboxen sorgen für diesen starken Zuwachs. Die Idee: Rezepte und passende Zutaten werden in einer Kiste geliefert, die Gerichte zubereiten muss man selbst. Rund eine Handvoll Anbieter von Kochboxen versuchen sich derzeit am deutschen Markt, darunter Marley Spoon aus Köln. Um die Lebensmittel unversehrt zum Kunden zu bringen, setzt das Unternehmen für seine Boxen auf Wellpappe. „Mit Versandverpackungen aus Wellpappe kommen unsere Lebensmittel frisch und sicher bei unseren Kunden an – und das ganz ökologisch“, sagt Till Neatby, Mitgründer von Marley Spoon.

 

Clevere Verpackungskonzepte

Anders als beim Versand von T-Shirts oder Handys, bei denen vor allem der gute Schutz und die optimale Raumnutzung essenziell sind, stellen insbesondere schnell verderbliche Lebensmittel neue Herausforderungen an die Versandverpackung. Denn die richtige Temperaturregelung in der Kiste spielt für die Haltbarkeit der Produkte eine entscheidende Rolle. Hier sind clevere Verpackungskonzepte gefragt, wie zum Beispiel COOLandFREEZE. Die innovative Versandverpackung ermöglicht den gemeinsamen Transport von gefrorenen, gekühlten und nicht-gekühlten Produkten innerhalb einer Box. Dank des modularen Konzepts, das den Einsatz unterschiedlicher Innenverpackungen vorsieht, sind mehrere Temperaturzonen möglich. Die Verpackung ist Preisträger des Wettbewerbs Innovationspreis Wellpappe 2018.

 

Teil des Einkaufserlebnisses

Die Transportverpackung spielt auch in puncto Kundenbindung eine entscheidende Rolle: Sie ist das Erste, was der Online-Shopper bei der Lieferung zu sehen bekommt und damit ein wesentliches Element des Einkaufserlebnisses. Die hervorragende Bedruckbarkeit der papierbasierten Verpackung kommt dabei auch den Kochboxen-Anbietern zugute. Ob farbig oder reduziert wertig wie bei Marley Spoon – die Wellpappenbox dient als Markenbotschafter für das Unternehmen und kommuniziert mit dem Kunden. „Ihre Gestaltung ist für Marley Spoon sehr wichtig, weil wir damit Wiedererkennbarkeit schaffen“, sagt Neatby. Aber auch die Wahl des Verpackungsmaterials spricht für sich. Schließlich werden die Versandverpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen hergestellt und nach Gebrauch vollständig recycelt. Neatby: „Nachhaltigkeit fängt für uns nicht erst bei der Produktauswahl an, sondern schon bei der Verpackung und dem Design.“

 

Drucken Download Word Download PDF RSS