22.11.2013 – Wellpappe Report 4/2013

Mr. Corrugated: Neues Gesicht der Wellpappe in Europa

„Wer bin ich?“, fragt die freundlich winkende Gestalt, die auf der Website „Corrugated of course“ seit einigen Wochen die Besucher begrüßt.

Mr. Corrugated heißt die sympathische Cartoonfigur – Held der aktuellen Anzeigenkampagne, mit der die FEFCO, der europäische Dachverband der Wellpappenindustrie, in europäischen Handelsmedien über die Vorteile von Wellpappenverpackungen für die Lieferkette des Handels informiert.

 

„Verpackungslösungen aus Wellpappe bieten in der Supply Chain des Handels an vielen Stellen einen deutlichen Mehrwert“, erläutert Ben Blydenstein, Direktor für Marketing und Umwelt bei FEFCO. „Sie schützen das Produkt, ermöglichen einen raumsparenden, effizienten Transport und unterstützen am Point of Sale den Abverkauf der Waren. Zu guter Letzt lässt sich Wellpappe nach Gebrauch einfach und umweltverträglich recyceln.“

 

Anzeigenmotive und Videoclip

Dreizehn verschiedene Printanzeigenmotive und ein zweieinhalbminütiger Videoclip inszenieren die Stärken der Wellpappe. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Shelf-Ready-Packaging. Easy Identification, Easy open und Easy Shelf demonstiert Mr. Corrugated auf seine Art: im bunt bedrucktem Shirt, mit aufgerissenem Hemd und als Spitzensportler, der das Regal vor allen anderen erreicht. Ob in Platz sparender Transporthaltung oder beim Bäume pflanzen – auch in ökologischer Hinsicht macht Mr. Corrugated eine gute Figur.

 

„Unsere Kampagne läuft europaweit und stellt die Vorteile für den Einzelhandel in den Fokus“, erläutert Blydenstein. „Die Anforderungen der multinationalen Handelskonzerne sind in ganz Europa ähnlich. Darum kam Mr. Corrugated zum Beispiel auf der ECR Europe Conference am 14. und 15. Mai in Brüssel zum Einsatz und hat sich dort als echter Sympathieträger bewährt.“

 

Alle Anzeigenmotive und der Videoclip finden sich auf

www.corrugated-ofcourse.eu.

 

Außerdem gibt es eine deutsche Version des Videoclips auf unserer Website.

Drucken Download Word Download PDF RSS

Martin Petrich

Pressekontakt

Martin Petrich

Tel.: +49 6151 9294-23
E-Mail