06.12.2011 – Wellpappe Report 4/2011

„Transportverpackungen spielen in der Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik eine große Rolle“

Interview mit Paul Tebroke, Autor des Lehrbuchs „Logistische Prozesse. Lernsituationen“

 

Paul Tebroke ist Berufsschullehrer und Lehrbuchautor für Berufe in der Lagerlogistik. In seinem Buch vermittelt er Auszubildenden unter anderem den Beitrag von Transportverpackungen für eine effiziente Logistik. Dabei setzt er auch auf die didaktische Unterstützung durch den Comic-Helden Welli Wellino.

 

Herr Tebroke, was müssen Auszubildende über Logistik und Verpackungen lernen, um erfolgreich als Fachkraft für Lagerlogistik oder Fachlagerist arbeiten zu können?

Der Lehrplan umfasst zahlreiche Lernfelder, die sich an der realen Logistikkette orientieren. Das beginnt bei der richtigen Annahme und Kontrolle von Gütern, geht über die Lagerung, Bearbeitung, das Kommissionieren, Verpacken und Verladen bis zum Versenden, um nur einige zu nennen. Das Thema Verpackung hat dabei einen hohen Stellenwert. Alle Logistiker sind ja daran interessiert, dass die Güter beim Kunden auch so ankommen, wie sie das Lager verlassen – unversehrt!

Welche Rolle spielen Transportverpackungen aus Wellpappe?

Verpackungen aus Wellpappe haben fast einen 70-Prozent-Anteil an den eingesetzten Transportverpackungen, spielen also eine sehr wichtige Rolle. Sie werden sowohl im Paketdienst als auch im Speditionsbereich auf Paletten eingesetzt.

 

Warum gehören Wellpappenverpackungen in ein Logistik-Lehrbuch?

An diesem Packstoff lassen sich beispielhaft die allgemeinen Funktionen der Verpackung aufzeigen. Auf Wellpappe kann man günstig farbige Aufdrucke in Schrift und Bildern drucken, auch logistikspezifische Informationen, wie beispielsweise einen Barcode zur Produktidentifizierung. So können Logistikmitarbeiter eindeutig an der Verpackung erkennen, um welches Produkt es sich handelt. Das lässt sich an einer Europalette nicht so einfach realisieren.

 

Welche Vorteile gibt es neben der Bedruckbarkeit?

Eine weitere wichtige Eigenschaft von Wellpappenverpackungen ist, dass man Güter optimal lagern kann, weil die Verpackungseinheiten gleichförmig sind. Diese Stärke erstreckt sich auch auf die Lade- und Transportfunktion: Wellpappenkartons lassen sich auf Paletten gut stapeln und erzielen eine hervorragende Raumausnutzung. Und nicht zu vergessen: Die Güter sind durch die Wellpappe optimal geschützt. Sowohl gegen die Witterung als auch vor mechanischen Beanspruchungen, zum Beispiel durch Druck.

 

Wieso setzen Sie Welli-Wellino-Comics in Ihrem Lehrbuch ein?

Mit dem Comic können wir das vermittelte Wissen auf andere Art vertiefen. Welli Wellino schafft es in seinen kurzen Abenteuerstreifen, Aufgabe und Wirkungsweise der Verpackung auf den Punkt zu bringen. Die Schüler finden den Comic lustig und können nach dem Lesen mit einem Wort die Funktion der Verpackung nennen. Kurz gesagt: Welli Wellino bringt den Auszubildenden theoretisches Fachwissen unterhaltsam und schülerspezifisch nahe.

Drucken Download Word Download PDF RSS