14.09.2010 – Wellpappe Report 3/2010

Flagge zeigen: Wellpappenverpackung für Eier

Neue eggbox aus Wellpappe bietet mehr Werbefläche und verbesserten Schutz

 

In Supermarkt und Discounter wetteifern die Waren um den Zuspruch der Konsumenten. Dabei hängt ihr Erfolg von einer erkennbaren Differenzierung ab. Wenn sich Produkte gleichen wie ein Ei dem anderen, muss die Verpackung den Unterschied machen. Handelt es sich dabei um die sprichwörtlichen Eier selbst, gibt es jetzt das richtige Instrument fürs Marketing: Die eggbox sorgt für den gewünschten Kontrast in der Eiauslage.

 

Farbe im Regal

„Für einen markanten werblichen Auftritt ist die eggbox ideal", sagt Helge Schultze, Geschäftsführer der eggbox GmbH im mecklenburgischen Wittenburg. Die neuartige Wellpappenverpackung aus einem Material mit zwei sehr feinen Wellen (E-/F-Doppelwelle) bietet dank der völlig flachen Ober- und Unterseiten deutlich mehr Raum für die farbige Gestaltung und den Aufdruck zusätzlicher Verbraucherinformationen als herkömmliche Eierverpackungen aus Faserguss. Schultze: „Alle Außen- und Innenseiten, also jeder Quadratzentimeter der Verpackung, können hochwertig im Offsetverfahren bedruckt werden. Unsere eggbox bringt richtig Farbe ins Regal."

 

Zudem bietet die Wellpappenverpackung Vorteile im Verarbeitungsprozess, in der Logistik und bei der Entsorgung. Sie ist erheblich stabiler und besser zu stapeln als Fasergussschachteln – „das bedeutet verbesserten Produktschutz und weniger Bruch", so Schultze. Die eggbox wurde für alle gängigen Eiersortieranlagen optimiert und gewährleistet deutlich verbesserte Durchlaufzeiten bei geringer Störanfälligkeit. Auch die einfache Entsorgung durch den Verbraucher ist gewährleistet. „In puncto Ökologie ist die eggbox nicht zu toppen", erläutert Schultze weiter. „Die Wellpappe selbst besteht aus Papier, also aus nachwachsenden Rohstoffen und natürlichem Stärkeleim. Die Inneneinrichtung der Box fixieren wir mit lebensmittelgerechtem Klebstoff. Nach Gebrauch kann diese Verpackung also problemlos und umweltverträglich über das Altpapierrecycling entsorgt werden."

 

Wellpappe ideal für Eier

Die eggbox wird als 10-er und Doppel-6-er Verpackung jeweils für verschiedene Eiergrößen angeboten, hochwertig vier- bis sechsfarbig offsetbedruckt. Die Marketing- und Logistikvorteile der Wellpappeninnovation überzeugen offenbar Handel und Erzeuger. „Wir beliefern neben unseren Kunden in Deutschland auch andere europäische Länder, bis nach Russland und Griechenland", sagt Schultze. In Österreich werden die neuen Verpackungen bereits von einigen Handelsketten eingesetzt. Schultze ist vom Siegeszug der Wellpappenverpackung für Eier überzeugt: „Bis 2013 planen wir mit einer Ausweitung des Maschinenparks von bislang 3 auf bis zu 20 Produktionslinien."

 

 

Bildmaterial finden Sie im Bereich Pressebilder hier. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.eggbox.de

Drucken Download Word Download PDF RSS

Martin Petrich

Pressekontakt

Martin Petrich

Tel.: +49 6151 9294-23
E-Mail