23.07.2015

Forum Wellpappe 2015: Die Verpackung in der Logistik von morgen

Darmstadt, 23. Juli 2015 – Welche Anforderungen stellt die Lieferkette des Handels künftig an die Transportverpackung? Das Forum Wellpappe 2015 will Antworten darauf geben, wie der zunehmende E-Commerce und die Vernetzung der Geschäftsprozesse die Supply Chain in den nächsten zehn Jahren verändern wird. Experten aus den Bereichen Online-Handel, Zukunftsforschung, Netzwelt und Verpackungsindustrie wagen am 30. September von 11:00 bis 12:00 Uhr auf der zentralen Branchenveranstaltung während der diesjährigen FachPack einen Blick in die Zukunft.

Christian Rauch, Geschäftsleiter des Frankfurter Zukunftsinstituts, wird in seinem Impulsvortrag die Ergebnisse der Studie „Supply Chain 2025“ vorstellen. Ausgehend von Trends rund um Industrie 4.0, urbane Logistik und Nachhaltigkeit erläutert Rauch an konkreten Beispielen, welche Auswirkungen sich daraus für die Lieferkette des Handels ergeben und welchen veränderten Anforderungen die Transportverpackung der Zukunft gerecht werden muss.

 

Sascha Lobo, Deutschlands bekanntester Internet-Experte, spricht unter anderem darüber, dass für Online-Shopper zunächst Versandverpackungen die Verbindung zwischen digitaler und realer Welt herstellen. Lobo zufolge wird das Einkaufen der Zukunft maßgeblich von den richtigen Versandverpackungen geprägt – Internet-Phänomene wie das Filmen von „Unboxing“-Videos sind nur ein Beleg dafür, welche Bedeutung Verpackungen über die reine Schutzfunktion hinaus erlangen.

In einer Podiumsdiskussion wird Moderator Florian Fischer-Fabian vom Bayerischen Rundfunk die Frage nach den künftigen Anforderungen der Logistik erneut aufwerfen. Ingmar Böckmann, Logistik-Experte des Bundesverbandes E-Commerce und Versandhandel Deutschland, rechnet beispielsweise mit einem 40-Prozent-Anteil des E-Commerce am gesamten Handelsvolumen – und sieht darin große Chancen für Transportverpackungen aus Wellpappe. Stefan Ternes, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von Pfeffersack & Söhne, erklärt, welche Wertbeiträge Verpackungen aus Wellpappe zum Erfolg seines auf Qualitätsprodukte spezialisierten Start-ups leisten. Wie gut das Verpackungsmaterial Wellpappe und die Wellpappenhersteller für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind, wird Dr. Jan Klingele, Vorsitzender des VDW, in der Diskussion heraus stellen.

 

#verpackungderzukunft – So wird digital real!
Forum Wellpappe 2015
FachPack, NürnbergMesse
30. September 2015
NCC Ost, Raum St. Petersburg

Die Vortragenden sind:
•    Sascha Lobo, Internet-Experte
•    Christian Rauch, Geschäftsleiter Zukunftsinstitut

Die Teilnehmer der Podiumsdiskussion sind:
•    Ingmar Böckmann, Logistik-Experte im Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland
•    Dr. Jan Klingele, Vorsitzender des VDW
•    Stefan Ternes, Gründer und Geschäftsführender Gesellschafter von Pfeffersack & Soehne

Moderation: Florian Fischer-Fabian, Bayerischer Rundfunk

 

Die Online-Anmeldung ist hier möglich.

 

Drucken Download Word Download PDF RSS