01.10.2019

Wellpappe Report 3/2019

Handel setzt auf Alternativen zu Plastik

Um den Herausforderungen durch den E-Commerce zu begegnen, muss der stationäre Einzelhandel Mehrwert für seine Kunden schaffen – zum Beispiel mit Verpackungen und Displays aus Wellpappe. Im Interview „Plastik ist out, Pappe ist in“ erläutert Dr. Kai Hudetz die Ergebnisse einer aktuellen Studie und warum Wellpappe von Handel und Konsumenten als zukunftsfähiges Material eingestuft wird.

 

Verpackungen aus Papier, Karton und Pappe sind am umweltverträglichsten

Recyclingfähigkeit und nachwachsende Rohstoffe sind nach Meinung der europäischen Verbraucher die entscheidenden Faktoren für die günstigen Umwelteigenschaften papierbasierter Verpackungen. Über die Hälfte der europäischen Verbraucher halten sie für die nachhaltigste Art der Verpackung. Mehr über die Ergebnisse einer Studie von ProCarton lesen Sie im Beitrag „Natürliche Rohstoffbasis wird wichtiger“.

 

DHL empfiehlt Wellpappe

DHL empfiehlt in einem Handbuch für den professionellen Versandhandel stabile Verpackungen aus Wellpappe und verweist daher auf umfassende Informationen im Online-Lexikon „Wellpappe-Wissen“ des VDW, wie im Beitrag „Paketversand: DHL empfiehlt Wellpappe“ zu lesen ist.

Den gesamten Wellpappe Report können Sie als Word-Dokument und als PDF-Dokument herunterladen.

Drucken RSS