18.06.2019

Wellpappe Report 2/2019

Kreislaufverpackungen als Alternative

Alle Initiativen, das Meer vom Plastik zu befreien, sind zu begrüßen. Dr. Steffen P. Würth weist in seinem Meinungsbeitrag „Kreislaufwirtschaft“ darauf hin, dass die globalen Initiativen von Handelsunternehmen und Konsumgüterherstellern hier in Europa durch den Einsatz von Kreislaufverpackungen sinnvoll ergänzt werden sollten.

 

Effizient recyceln

Wellpappenrecycling ist besonders effizient und ökologisch, wenn Versandverpackungen flach gemacht werden, bevor sie in die Altpapiertonne kommen. Auf dem Branchenkongress der kommunalen Entsorgungsunternehmen stellte die Wellpappenindustrie ihre Aktion „Mach’s flach!“ vor – und sorgte mit zwei Schauspielern für mächtig Wirbel auf der Veranstaltung, wie im Bildbeitrag „Schluss mit überfüllten Papiertonnen!“ zu sehen ist.

 

Künstler und Designer setzen auf Wellpappe

Wellpappe ist für viele Kreative ein bevorzugter Werkstoff. Ob Kunstwerke, Maschinen oder die Inneneinrichtung ganzer Cafés, die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten der Wellpappe setzen der Kreativität kaum Grenzen – zu sehen im Bildbeitrag „Gutes Design liebt Wellpappe“.

 

Den gesamten Wellpappe Report können Sie als Word-Dokument und als PDF-Dokument herunterladen.

Drucken RSS