13.09.2018

Wellpappe Report 3/2018

Nachwachsend statt fossil

Verpackungen, die in Stoffkreisläufe eingebunden sind, können einen Weg aus dem Plastik-Dilemma weisen. Beispiel Wellpappe: Nachwachsende Rohstoffe, vollständiges Recycling und biologische Abbaubarkeit machen das Material zu einem Modell für zukünftige Verpackungskonzepte. Mehr dazu lesen Sie hier.

 

Unverzichtbar fürs Online-Shopping

Verbraucher und Versandhändler wollen umweltverträgliche Verpackungen, die die verpackte Ware unversehrt zur Haustür bringen und sich leicht entsorgen lassen. Warum Wellpappe genau das richtige Material ist und welche Erwartungen Online-Shopper und -Händler noch an die Verpackung haben, erläutert Meinungsforscher Oliver Krieg im Interview.

 

Kreative setzen auf Wellpappe

Die Vielseitigkeit, leichte Verfügbarkeit und ihr natürlicher Charakter machen Wellpappe zu einem beliebten Arbeitsmaterial für Künstler, Architekten und Designer. Welche Formen und Objekte aus dem Werkstoff entstehen können, wenn kreative Köpfe sich damit befassen, zeigt dieser Beitrag.


Den gesamten Wellpappe Report können Sie als Word-Dokument und als PDF-Dokument herunterladen.

Drucken RSS