12.10.2017

Kein Müll

Schwerpunktthema der dritten Ausgabe von ausgepackt in diesem Jahr: Die Nahrungsmittelindustrie setzt auf Recyclingverpackungen wie Wellpappe, Musterbeispiel für einen perfekten Stoffkreislauf. Außerdem im Heft: Warum E-Food in Wellpappe gut aufgehoben ist und Obst und Gemüse in Wellpappe länger frisch bleiben.

 

Kreislaufwirtschaft ist der logische nächste Schritt
Trendforscher sagen, dass Nachhaltigkeit immer mehr Teil des Kerngeschäfts von Unternehmen wird. Auch bei METRO ist nachhaltiges Handeln ein wesentlicher Bestandteil der Unternehmensstrategie. Dabei haben Verpackungen einen hohen Stellenwert.

 

E-Food clever verpackt
Vom Gemüse bis zum Käse – clevere Versandverpackungen bringen E-Food sicher und umweltverträglich nach Hause. Beim Versand von Lebensmitteln sind aber auch das Auspackerlebnis und die Vielseitigkeit der Verpackung gefragt. Die Wellpappenverpackung dient als Markenbotschafter für Unternehmen und die Flexibilität des Materials sorgt für optimale Passgenauigkeit.

 

Alles frisch
In der Obst- und Gemüselogistik ist die Frischegarantie von besonderer Bedeutung. Denn immer stärker gefragt sind frische, qualitativ hochwertige Früchte aus der ganzen Welt. Eine sichere Transportversicherung bieten Verpackungen aus Wellpappe. Sie schützen besonders wertige und empfindliche Waren wie Obst und Gemüse wirksam vor Beschädigung.

 

Die vollständige Ausgabe von ausgepackt 3/2017 finden Sie hier.

Drucken RSS