03.03.2014

Päckchen mit Botschaft

Mit bedruckten Verpackungen aus Wellpappe erreichen Markenbotschaften den Kunden besonders wirkungsvoll. Das gilt für Verpackungen am Point of Sale, aber auch für Versandhandelskartons. Clevere Marketingstrategen machten sich die Marketingeigenschaften der Wellpappe für eine besonders originelle Idee zunutze: Sie schleusten für Ihren Kunden DHL Pakete bei der Konkurrenz ein. Der Clou: die Pakete waren mit einer Thermofolie beklebt, die einen Werbeslogan versteckte. Bei der Abholung waren die Pakete auf minus 4 Grad heruntergekühlt und schwarz, doch schon kurze Zeit später erschien der Aufdruck gut lesbar auf dem Paket. Die Zusteller lieferten die großen Pakete mit der nun deutlich zu erkennenden Werbung der DHL an besonders schwer zu findende Adressen in Fußgängerzonen und machten so als bewegliche Litfaßsäulen für die Konkurrenz Werbung.

 

Das Video zur Aktion trägt den passenden Titel Trojanisches Mailing und ist auf Youtube zu sehen.

Drucken RSS