12.12.2013

Kreislaufverpackung als Modell

"Zukunftsfähige Verpackung für den Konsum von morgen" - erste Konferenz des Forum Ökologisch Verpacken in Zürich

 

Auf der ersten Konferenz des 2012 gegründeten Forum Ökologisch Verpacken diskutierten Experten aus Handel, Industrie, Wissenschaft und NGOs im Züricher Gottlieb Duttweiler Institute über „Zukunftsfähige Verpackung für den Konsum von morgen“ – so der Titel der Veranstaltung.

 

Im Fokus der Veranstaltung standen die Vorteile von Recyclingsystemen und der Beitrag von Kreislaufverpackungen zum nachhaltigen Wirtschaften. Mit kurzen Impulsvorträgen leiteten Dr. David Bosshart, CEO des Gottlieb Duttweiler Institute, Guido Fuchs, Projektleiter Nachhaltigkeit bei Coop, Jörg Pretzel, Geschäftsführer von GS1 Germany, Franz Speer, Director Industry Affairs International Sales Unit bei Henkel und Erich Weber, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Deutschen Umweltstiftung die anschließende Podiumsdiskussion ein. Durch die Veranstaltung führte der Schweizer TV-Moderator Stephan Klapproth.

 

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Bericht und zu den Pressebildern.

Weitere Informationen zum Forum Ökologisch Verpacken finden Sie unter www.oekologisch-verpacken.com.

Drucken RSS