27.06.2012

Wellpappe Report 2/2012 online

Wellpappenbranche prämiert beim Innovationspreis „Goldene Welle“ neue Lösungen aus Wellpappe – Der Versandhandel setzt auf Wellpappe – Wellpappen-Absatz bleibt stabil

 

Leistungsschau der Wellpappenbranche

„Überzeugend und innovativ", so beurteilt Dr. Oliver Wolfrum, Geschäftsführer des Verbands der Wellpappenindustrie e.V. die Verpackungslösungen, die sich dem fachmännischen Urteil von Verpackungsexperten beim diesjährigen Innovationspreis „Goldene Welle" gestellt haben. Bei der Prämierung des verbandsinternen Wettbewerbs wurden aus insgesamt achtzig Beiträgen sechs Entwicklungen ausgezeichnet, die nach Ansicht der Jury besonders deutlich zeigen, welche wirtschaftlichen und ökologischen Vorteile sich mit Wellpappe erzielen lassen. Die Preisträger stellen wir Ihnen hier vor.

 

Markenbotschafter an der Haustür

Der Versandhandel befindet sich mit zwölf Prozent Umsatzsteigerung auf der Überholspur. Vielseitige, leichte und dabei robuste Versandhüllen aus Wellpappe für die bestellten Waren machen die hohen Wachstumsraten des Online-Shoppings erst möglich. Der VDW hat im Rahmen seiner Beteiligung an Branchenkongressen Online-Händler und Versandhandelsexperten befragt, warum Wellpappe das ideale Verpackungsmaterial für die Branche ist. Lesen Sie die Einschätzung der Experten hier.

 

Stabiler Absatz

Mit 1,825 Milliarden Quadratmetern verkaufter Wellpappe im ersten Quartal 2012 lag der Absatz der Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie e. V. (VDW) auf dem Niveau des Vorjahres. Verbandsgeschäftsführer Dr. Oliver Wolfrum sieht in der aktuellen Entwicklung Anzeichen für eine positive Trendwende. Mehr über die aktuelle wirtschaftliche Entwicklung in der Wellpappenbranche erfahren Sie hier.

 

Den gesamten Text finden Sie hier als Word-Dokument und hier als PDF-Dokument.

Drucken RSS